• Neckargemünd
    Neckargemünd
  • Neckargemünd
    Neckargemünd
  • Heidelberg
    Heidelberg

Lage

Informationen zum Standort

Wie es sich für einen städtischen Bahnhof gehört ist das Bahnhofsquarree Neckargemünd hervorragend an den öffentlichen Nahverkehr angebunden. Der Bahnhof liegt an der Neckartalbahn von Heidelberg über Neckarelz nach Bad Friedrichshall und der Elsenzbahn von Sinsheim nach Bad Friedrichshall. Er ist Haltestelle der S1 und S2 der S-Bahn Rhein-Neckar und wird seit Dezember 2008 auch von den Linien S5 und S51 angefahren. Haltestation der Neckartalbahn. Insgesamt fast 20.000 Züge bzw. S-Bahnen jährlich bzw. ca. 3.000 Personen am Tag nutzen den Bahnhof zum Ein- und Ausstieg. Darüberhinaus ist der Bahnhof ein Knotenpunkt für diverse Buslinien.

Auch dem Individualverkehr bietet das Bahnhofsquarree Neckargemünd eine perfekte Anbindung. Die Lage unmittelbar an der B 37, die einerseits als innerörtliche Durchgangsstraße dient und anderseits eine Zuleitungsstraße nach Heidelberg (Entfernung ca. 9 km) darstellt, verzeichnet täglich ca. 20.000 Fahrzeugbewegungen. Die zahlreichen zur Verfügung stehenden Parkplätze machen sowohl für PKW – wie auch für Fahrradfahrer – einen Zwischenstopp am Bahnhofsquarree zum entspannten Vergnügen.

Der Bahnhof Neckargemünd liegt im Stadtgebiet von Neckargemünd im Stadtteil Weststadt. In unmittelbarer Nachbarschaft befindet sich das Rathaus, eine Grund- und Hauptschule, eine Gehörlosenschule und ein Campingplatz. In der Weststadt leben ca. 1.500 Haushalte. Mit Ausnahme eines hinter dem Bahnhof neu errichteten Discounter-Markts, einem Gemüseladen und drei Tankstellen gibt es dort bislang keine weiteren Einkaufsmöglichkeiten.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok